Die Göttin Bastet wird als sitzende weibliche Löwin oder als weibliche Gestalt mit dem Kopf einer Löwin oder Katze dargestellt. Sie trat auch in einigen Kulturen der zweiten Dynasty in Form einer Frau mit Löwenkopf auf. Bastet hat viele Titeln darunter: Herrin der beiden Länder, Herrin der Götter, Herrin des Himmels, das friedliche Auge von “Ra” und das Auge von Atum.

W1tB1

Was bedeutet die ägyptische katze?

Die Katze ihr Name Bastet in dem Alten Reich “Laut Pyramidentexte” wurde die Göttin Bastet als Löwin und später als sitzende Katze dargestelltز

Warum war die katze in ägypten heilig?

Die katze Bastet wurde bei den alten Ägyptern als Göttin der  Fruchtbarkeit, der Liebe, der Freude, des Tanzes, der Musik, der FestivalsBeschützerin der schwangeren Frauen verehrt und oft als Katze, Frau mit Katzenkopf oder Löwin dargestellt wird. Sie hatte ursprünglich sanfte und wütende Eigenschaften. Im Laufe der Zeit wurde das wütende Wesen der Göttin Sachmet übergeben.

Trotz der widersprüchlichen Eigenschaften jedes einzelnen der Göttern hatte, hatte die Göttin Bastet eine direkte Beziehung zu allen Göttern, die dankbar sein sollten, weil Bastet auf Angst und Furcht hindeutete und wurde als Göttin des Krieges und der Zerstörung definiert.

Bastet, Hathor und Sekhmet 

Es war berühmt, dass die Göttin Hathor, Göttin der Liebe, Schönheit, des Tanzes, des Friedens, der Kunst und der Musik , wenn sie wütend ist, wird sie Sekhmet und, wenn das Wütend vorbei war und sie ruhig und fröhlich wird, wird sie Bastet.