Luxor-Tempel befindet sich in Ost Theben “Luxor” etwa 3 km südlich des Karnak-Tempels, war der südliche Harem des Gottes Amun wurde als Opfergabe zu den Göttern Amun, Mut und ihrem Sohn Chnos gebaut, um dem König mit dem göttlichen Ka zu vereinen und auch das Opet-Festival wurde am Neujahrstag gefeiert, wo Statuen der drei Götter Amun, Mut und Chons in tragbaren Sandalen aus dem 3 Kilometer entfernten Karnak-Tempel gebracht wurden. 

Ka war das doppelte ich, dass mit dem Mensch zur welt kam mit ihm weiterlebt und darf nicht sterben, weil sie nach dem Tod des Menschen als Statue, Kartusche, Mumie usw dargestellt ist.

Ba war die Seele die immer als Vogel dargestellt ist und die sollte nach dem Tod nach ihrem Haar suchen wenn Sie eine Mumie Statue Kartusche die Verstorbenen sendet das heißt die Seele hatte ihre Körper wiedergefunden das heißt dann sie immer leben

Von wem wurde gebaut?

Amenophis III, Amenophis IV. (Echnaton) Tutanchamun, Haremhab, Ramses II, Nectanebo und Alexander der Große. Jeder von diesen Herrschern hatte etwas entweder neu oder dazu gebaut. Der Tempel wurde unter dem König Amenophis III. zuerst gebaut, das südliche Teil ab der zweiten Fassade, zweiten Hof, Korridor, Heiligtum bis zum ende des Tempels. Unter Amenophis IV. (Echnaton) wurde der Tempel geschlossen, der Name des Gottes Amun wurde gelöscht, stattdessen der Name des Gottes Amun wurde geschrieben. Tutanchamun baute den Korridor über das Heiligtum weiter. Ramses II. Ließ den ersten Innenhof mit dem ersten Pylon, die Statuen und die Obelisken errichten, Alexander der Große baute das Tierheim wieder auf.

Die wichtigsten Bauten im Tempel sind,  die von den beiden Könige  Amenophis III. (1397-1360) v. Chr. ab der zweiten Pylon bis zum Heiligtum am Ende des Tempels errichtet. Ramses ( II.1290-1223 )v. Chr., der dem Tempel den offenen Hof, der erste Pylon, und die zwei Obelisken und die Statuen hinzufügt.

Wer war der Architekt?

Amenophis (Sohn des Hapu) Baumeister zur Zeit von Amenophis III, der überall wunderschöne Bauten in West-, und Ost-Theben für seinen könig errichtete. An der angeblichen Stelle eines Heiligtums aus der Zwölften Dynastie hatte er den heutigen Tempel gebaut.Bist eben hatte er auch einen wunderschönen camping.West Theben hatte er einen wunderschönen Tempel zu seinem König Amenophis III gebaut aber leider der Tempel wurde später als Steinbruch genutzt, von dem sind nur Statuen geblieben, die unter Memnon-kolossen berühmt

Kirche im Tempel?

Anstelle der 4 Säulen, die  vor dem Heiligtum waren , wurde eine Kirche gebaut. Der Tempel-komplex wurde in der römischen zeit in die Burg integriert. Im 1. Jahrhundert n. Chr. Wurden an dieser Stelle vier Kirchen gebaut und die Ruinen sieht man heute noch.

https://www.myegyptianguide.com/st_activity/nilkreuzfahrt-4-tage/?preview_id=10808&preview_nonce=fe6e9799f2&_thumbnail_id=10827&preview=true
https://www.myegyptianguide.com/st_activity/nilkreuzfahrt-4-tage/?preview_id=10808&preview_nonce=fe6e9799f2&_thumbnail_id=10827&preview=true