wann wurde gegründet?

Das Ägyptische Museum in Kairo wurde 1900 nach Plänen des französischen Architekten Marcel Bourgnon im neoklassischen Stil erbaut und die Eröffnung fand 1902 statt.

wo liegt das ägyptische Museum ?

Das ägyptische national Museum liegt am Al-Tahrir-Platz, einer der größten und berühmtesten Plätze Ägyptens und Weltweit wegen Revolutionen gegen Mubarak 2011 und Mursi 2013. Es ist bekannt, dass dieses Museum,  das größte Museum weltweit für alt ägyptische Kunst ist,  in dem Statuen Werkzeugen, Mumien, Schmuck, Papyrus,  Artefakten aller Zeiten der alt ägyptischen Kulturgeschichte. Frühgeschichte, Thinitenzeit, Altes Reich, Mittleres Reich, Neues Reich, Dritte Zwischenzeit und Spätzeit sowie Griechisch-Römische Zeit und  natürlich vor allem die Schätze von Tutankhamen, die in der Zweiten Obergeschoss ausgestellt sind.

Wie viele Stücke ?

Artefakten in dem Gebäude sind über 150.000 beherbergt es heute die weltweit größte Sammlung alt ägyptischer Kunst. Die Ausstellung erstreckt sich über zwei Etagen mit mehr als 100 Hallen.
Man kann in dem Gebäude wunderschöne Zeit verbringen, anschauen genießen und fotografieren.

Was ist wichtig im Museum? 

https://www.myegyptianguide.com/st_tour/kairo-1-tag/